Just saying.

Wir haben Staaten erfunden, Grenzen gezogen, Kriege begonnen, Waffen exportiert, Ressourcen geplündert, Ausbeutung gefördert, Strukturen zerstört, korrupte Regime unterstützt. Wir haben das am liebsten woanders getan, weit weg von hier. Wir tun so, als wüssten wir, wie die Welt zu funktionieren hat. Wir haben mehr, als wir begreifen wollen, aber es reicht uns nicht. Wir, hier in Sicherheit, und Die Anderen, weit weg. Das funktioniert nicht. Die Welt gehört nicht uns, schon gar nicht uns allein. Es ist nur Zufall, dass Wir nicht Die Anderen sind.
Schrieb ich letztens, als ich um ein Statement zur so genannten „Flüchtlingskrise“ gebeten wurde. Ich denke, wir sind immer noch sehr sicher in Europa. Aber seit Paris denken vielleicht manche darüber nach, wie schnell sich die eigene Situation ändern kann. Wie schnell man auf die andere Seite geraten kann.
Wie froh man dann wäre, wenn einem jemand hilft, ohne viele Fragen zu stellen. Ohne Misstrauen und ohne Vorurteile.
Lasst uns alle helfen, so gut wir können.
Es ist außerdem Winter. Da draußen sind Familien mit Kindern.
Advertisements

7 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s