Ehrengast Indonesien – „Das Zigarettenmädchen“ bei CulturBooks

We proudly present:

CulturBooks

Ein indonesisches „Buddenbrooks“

"Das Zigarettenmädchen" „Das Zigarettenmädchen“

Der CulturBooks Verlag präsentiert die indonesische Autorin Ratih Kumala. »Das Zigarettenmädchen« ist ein moderner, schneller Roman, eine Art »Buddenbrooks« auf Indonesisch. Pünktlich zur Buchmesse in Frankfurt, verlegt CulturBooks Kumalas fesselndes Buch als Print- (»CB unplugged«) und eBook-Ausgabe. Buchpremiere: am 15.10.2015Odyssee Kult Restaurant, Weberstr. 77, 20:00 Uhr.

In diesem Jahr ist ein spannendes, äußerst vielfältiges Land das »Gastland“ der Frankfurter Buchmesse: exotisch und poetisch, traditionell und modern. Indonesien ist nach langer niederländischer Kolonialzeit seit 1945 unabhängig. Eine lange Tradition hat Indonesiens Tabakindustrie (Javaanse Jongens). Heute werden vor allem Kreteks geraucht, die neben Tabak geschrotete Gewürznelken enthalten.

Das Buch

Ratih Kumalas Geschichte von drei Generationen von Zigarettenherstellern beginnt in Jakarta, am Sterbebett des alten Zigarettenbarons Pak Raja. Ratih Kumala stellt uns seine drei Söhne vor, die ohne Wissen der Mutter beschließen, die Frau zu finden, nach der der sterbende Vater mit seinem letzten Atemzug gerufen hat:…

Ursprünglichen Post anzeigen 298 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s